press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom

Facelift PBZ Bibliothek Altstatt

Neues Möblierungs- und Farbkonzept

Bauherrschaft: PBZ Pestalozzi-Bibliothek

Fläche: 2400m2

Phase: Konzept-Realisierung

Projekt: 2019

Bauzeit: 2020

Fotos: Emil Blau

In dem 2007 unter Federführung des AHB umgebauten denkmalgeschützten Gebäude wurden nach zwölf Jahren Nutzung verschiedene Anpassungen gewünscht. Ausgelöst durch die Verwaltung der PBZ an den neuen Standort Schütze wurde ein halbes Geschoss zur öffentlichen Nutzung als Quartiersbibliothek frei. Die Bauherrschaft wollte die Gelegenheit nutzen, um neben dem Ausbau der Gestellflächen einerseits die Abläufe, Rezeption, Medienausleihe neu zu gliedern, andererseits die allgemein- und Kinderbereiche mit einem kleine Cafe und verschiedenen Vorlese- und Zusammenlesebereichen aufzuwerten.  Das Konzept der Bibliothek als dritten Raum zwischen Arbeits- und Wohnort sollte innerhalb der bestehenden Struktur als „Facelift“ umgesetzt werden.

Im optimierten Kostenrahmen wurden neue Möbel für Rezeption und Beratung entwickelt.  Eine low-tech-Cafebar wurde eingebaut und die Allgemeinbereiche neu möbliert, um ein zeitgemässes Arbeiten zu ermöglichen. Spezielles Augenmerk lag auf den Bereichen für Kinder und Jugendliche, die im Ursprungskonzept als Kernnutzergruppe unterrepräsentiert waren.  Altersbedingt wurden Instandsetzungsarbeiten an WC-Anlagen und dem Fliessbelagboden vorgenommen. Die gesamte Bibliothek wurde auf LED-Beleuchtung innerhalb der bestehenden Leuchtkörper umgerüstet.  Die Finanzierung erfolgte in einem Verteilschlüssel zwischen LSZ, PBZ und SSD.  Als Generalplaner konnte hoffmannfontana den Umbau von Konzeption bis Realisierung begleiten.